18.12.2017: HSG Nienburg - MTV Großenheidorn 33:22

HSG Nienburg vs MTV Großenheidorn

Damen 1 beschenken sich selbst mit guter Leistung

Mit einem am Ende deutlichen 33:22 im "kleinen" Derby gegen die MTV Großenheidorn, verabschiedet sich die 1. Damen der HSG Nienburg in die Weihnachtspause. Durch diesen Sieg überwintern die Nienburgerinnen mit 17:3 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz und sind damit voll im Soll - als Saisonziel wurde eine Platzierung im oberen Drittel genannt.

 
Im letzten Spiel des Jahres 2017 wollten sich die HSG-Frauen noch einmal gut präsentieren, was ihnen auch gelungen ist. Insbesondere die so oft von den Trainern geforderte antizipative Abwehrarbeit wurde umgesetzt, wobei sich der Innenblock um Carla und Paula Clasen ein Sonderlob verdiente. Durch die starke Deckung wurde den Gegnerinnen aus Heidorn der Zahn gezogen, die zwar anfangs durch schnelle Tore aus dem Rückraum oder über den Kreis zum Erfolg kamen - diese Baustellen bekamen die Nienburgerinnen im Verlauf der Partie jedoch immer besser in den Griff. Und wenn doch mal eine Spielerin vom MTV durch die Reihen Heimmannschaft kam, war insbesondere in der zweiten Halbzeit Torfrau Mareike Krowicky zur Stelle, die eine großartige Leistung zeigte. Da auch im Angriff der nötige Wille und die Konzentration da war, konnten sich die Gastgeberinnen bis zur Pause immer weiter absetzen. Bei einem Spielstand von 18:11 wurden die Seiten gewechselt.
 
In der zweiten Hälfte knüpften die HSG-Frauen nahtlos an die Leistung aus den ersten 30 Minuten an, sowohl in der Deckung als auch im Angriff agierten die Nienburgerinnen weiterhin konzentriert und konnten immer wieder schöne Tore erzielen. So wurde die Führung kontinuerlich weiter ausgebaut und als Wencke Grabisch in der 51. Minute zum 30:18 traf, war der letzte Sieg im Jahr 2017 perfekt.
 
Mit dem 33:22 Erfolg können sich die nun Nienburgerinnen zufrieden in die Weihnachtsferien begeben, ehe es am 10.01.18 mit einem Testspiel gegen den Oberligisten HSC Hannover weitergeht.  
 
Krowicky (3 geh. 7m), Ottens - Reineking 6/4, Thomas, Grabisch 6, Reinitz 1/1, C. Clasen 6, Wolf 4, L. Clasen 2, Abelmann, P. Clasen 8/1
 
(Text: N. Thomas)

Weitere Berichte

Damen 1: 19.01.2018

(Vorbericht) HSG Nienburg vs DJK BW Hildesheim

Die Heimserie soll halten

Damen 1: 15.01.2018

HSG Nienburg vs SC Germania List

Partie mit speziellen Hindernissen

Damen 1: 12.01.2018

(Vorbericht) HSG Nienburg vs SC Germania List

Erster Auftritt für Neuzugang Jeanette Eiskamp

Damen 1: 18.12.2017

HSG Nienburg vs MTV Großenheidorn

Damen 1 beschenken sich selbst mit guter Leistung

Damen 1: 15.12.2017

(Vorbericht) HSG Nienburg vs MTV Großenheidorn

Letzte Partie des Jahres 2017

Letztes Spiel

20.01.2018 17:00

HSG Nienburg

25

DJK BW Hildesheim

19

Tabelle

1. HSG Fuhlen-Hessisc.

22:2

2. HSG Nienburg

21:3

3. HSG Hannover-West

15:9

4. DJK BW Hildesheim

14:10

5. SC Germania List

12:12

6. TUS Altwarmbüchen

12:12

7. MTV Großenheidorn

12:12

8. TuS Bothfeld v. 19.

10:14

9. TUS Empelde

9:15

10. Sportfreunde Söhre

9:15

11. MTV Auhagen e. V.

7:17

12. HV Barsinghausen

1:23

Nächstes Spiel

28.01.2018 15:00

HV Barsinghausen

HSG Nienburg

Besucher

Jetzt Online: 12
Heute Online: 706
Gestern Online: 1040
Diesen Monat: 19903
Letzter Monat: 17118
Total: 745970
wilkening
heka
Göllner Sanitärtechnik
U & B Wöltjen GmbH
AVACON
Hartmann
Hanebutt
Die Harke
Logo in Garn Baldewein
Sparkasse
Hoyer
AGT Gruppe
Reese
Comppro

HSG Nienburg

Copyright 2013 - 2018 HSG Nienburg

Rechtliches

Impressum

Webdesign

TeamSports 2, ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)