12.02.2018: MTV Soltau - HSG Nienburg II 25:27

MTV Soltau vs HSG Nienburg II

Dehmel und Rohlfs glänzen

In einem mittelmäßigen Spiel der Handball-Verbandsligabesiegte die Zweitvertretung der HSG Nienburg den gastgebenden MTV Soltau nach einem harten Kampf verdient mit 27:25 (15:14).

Die Gäste nahmen gleich das Zepter in die Hand und es gelang ihnen, mit einer sehr defensiv ausgerichteten Abwehrreihe Ballgewinne zu erzielen. Im Angriff wussten insbesondere Tobias Dehmel und Niko Rohlfs zu gefallen, die aus der Distanz für Gefahr sorgten.

 
Wie von Trainer Carsten Thomas gefordert, wurde die Verantwortung auf alle Schultern verteilt, mit Mut und vor allem Einstellung konnte man sich in der 18. Minute ein angenehmes Polster von sechs Toren erspielen. Zu diesem Zeitpunkt wirkte der Wille der Soltauer schon fast gebrochen, doch wie so oft verpassten es die Nienburger, den Sack zuzumachen. In den folgenden Minuten agierte man in der Abwehr zu fahrlässig. Da auch das Offensivspiel massiv ins Stocken geriet, konnte die Heimsieben wieder aufschließen und es ging mit einem hauchdünnen Vorsprung in die Halbzeitpause.
 
Von der geleisteten Aufholjagd euphorisiert, konnte die Heimmannschaft zu Beginn der zweiten Hälfte dem Spiel ihren Stempel aufdrücken und die Nienburger gerieten zum ersten Mal an diesem Abend ins Hintertreffen. Doch die junge Mannschaft zeigte sich unbeeindruckt und konzentrierte sich auf ihr eigenes Spiel. Es kam zu einem offenen Schlagabtausch, der A-Jugendliche Lars Raschke übernahm Verantwortung und steuerte zwei wichtige Treffer in der teils hitzigen Phase bei.
 
Ein wichtiger Rückhalt war auch in Person von Björn Hanauer gegeben, der in den entscheidenden Momenten zur Stelle war und mit starken Paraden glänzte. Trotz des niedrigen Durchschnittsalters der Mannschaft zeigten sich Paul Hildebrandt & Co. am Ende routiniert, leisteten sich keine Fehler und spielten Lasse Wetendorf auf der Außenposition frei, der 40 Sekunden vor Schluss zum 27:25 einnetzte. Der darauffolgende Angriff wurde abgewehrt und die ersten beiden haftwachsmittelfreien Punkte der Saison waren gesichert.
 
„Solche Spiele kann man nur über Kampf und Einstellung gewinnen und das haben wir heute gezeigt", zeigte sich Carsten Thomas erfreut über den doppelten Punktgewinn „Leider konnten wir unseren Vorsprung in der ersten Halbzeit nicht verwalten, aber wir haben später Moral gezeigt und am Ende verdient gewonnen." kai
 
HSG Nienburg II: Schöne, Hanauer 1 geh. 7m – Schröder, Bergmann 2, Stratmann, Raschke 2, Dehmel 7/2, Wetendorf 2, Rohlfs 7, Okelmann, Büscher 3, Hildebrandt 2, Mehnert 2/2.
 
Zeitstrafen: 8 – 4 (Sebastian Schröder, Niko Rohlfs, Tobias Dehmel, Steffen Okelmann).
 
Strafwürfe: 4/5 – 4/6 (René Mehnert und Paul Hildebrandt vergeben).
 
Zuschauer: 100.
 
Spielfilm: 2:4, 4:8, 5:11, 9:13, 14:15 (30.), 19:17, 21:21, 24:25, 25:27 (60.).
 
(Text: Die Harke (kai))

Weitere Berichte

Herren 2: 19.02.2018

HSG Nienburg II vs Eintracht Hildesheim II

Weiße Heimweste weiter ohne Fleck

Herren 2: 16.02.2018

(Vorbericht) HSG Nienburg II vs Eintracht Hildesheim II

HSG-Reserve will die weiße Weste wahren

Herren 2: 12.02.2018

MTV Soltau vs HSG Nienburg II

Dehmel und Rohlfs glänzen

Herren 2: 09.02.2018

(Vorbericht) MTV Soltau vs HSG Nienburg II

Harter Prüfstein trotz Favoritenrolle

Herren 2: 30.01.2018

HSG Nienburg II vs TSG Emmerthal

Holpriger Weg zur Revanche

Letztes Spiel

17.02.2018 19:00

HSG Nienburg II

30

Eintracht Hildesheim II

26

Tabelle

1. TUS Vinnhorst

34:0

2. HV Barsinghausen

25:7

3. HSG Nienburg II

25:7

4. Eintracht Hildeshe.

19:15

5. VfL Wittingen

19:13

6. MTV Braunschweig II

17:15

7. MTV Geismar

17:15

8. HSG Rhumetal

14:18

9. TSG Emmerthal

14:20

10. SV Altencelle

11:23

11. HSG Oha

10:22

12. MTV Soltau

10:22

13. VfB Fallersleben

8:24

14. MTV Embsen

5:27

Nächstes Spiel

24.02.2018 18:00

MTV Geismar

HSG Nienburg II

Besucher

Jetzt Online: 6
Heute Online: 150
Gestern Online: 818
Diesen Monat: 17588
Letzter Monat: 28631
Total: 772286
Hartmann
Sparkasse
Die Harke
Reese
wilkening
U & B Wöltjen GmbH
Hanebutt
AVACON
Göllner Sanitärtechnik
AGT Gruppe
heka
Logo in Garn Baldewein
Comppro
Hoyer

HSG Nienburg

Copyright 2013 - 2018 HSG Nienburg

Rechtliches

Impressum

Webdesign

TeamSports 2, ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)