12.01.2018

(Vorbericht) TUS Vinnhorst vs HSG Nienburg II

HSG-Reserve reist zum Tabellenführer

Am morgigen Sonnabend um 19 Uhr kommt es für die Handballer der HSG Nienburg II von Trainer Carsten Thomas zum vermutlich schwersten Spiel der Saison: Das Auswärtsspiel beim absoluten Titelfavoriten TuS Vinnhorst.

Die Hannoveraner, die bisher alle ihre Spiele gewinnen konnten, gerieten in dieser Saison noch nie richtig ins Straucheln, das knappste Spiel bei der Wundertüte Eintracht Hildesheim II gewannen sie mit 25:23. Darüber hinaus verfügt die Mannschaft vom Mittellandkanal über einen sehr breiten Kader, der mit ehemaligen Dritt- sowie Oberligaspielern gespickt ist. Toptorschütze ist Außen Phil Hornke, der die Deckungsarbeit seiner Mannschaft oftmals in schnelle Gegenstoßtore umwandelt, darüber hinaus sorgen Rückraumkracher Sebastian Beyer sowie Kevin Ströh vom Kreis (alle drittligaerfahren) für große Torgefahr. Auf die schwere Verletzung von Spielmacher und Routinier Bastian Harendt reagierten die Vinnhorster umgehend und verpflichteten den ehemaligen Springer Tim Kirchmann. Um das neue Jahr nicht zu verschlafen, absolvierte Trainer Nei Portela mit seiner Sieben bereits ein Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten aus Lehrte, das mit einem Sieg für seine Mannschaft endete.

 
Aber auch die Nienburger müssen sich keinesfalls verstecken, so spielten sie am vergangenen Sonntag gegen die eigene Erstvertretung und zeigten sich teilweise in bestechender Form. Allgemein können sich die Zuschauer auf eine wahre Schlacht gefasst machen, denn in der Begegnung trifft mit dem TuS Vinnhorst die beste Defensive der Liga auf die beste Offensive.
 
Die Winterpause hat die junge HSG-Mannschaft hungrig gemacht, wieder auf Punktejagd zu gehen. Ein Schlüssel zum Sieg wird es ohne Frage sein, den kompakten Abwehrverbund von Kirchmann & Co. zu knacken, hiermit taten sich bisher alle Vereine schwer, was die durchschnittlichen 21 Gegentore eindrucksvoll belegen. Das heißt aber auch, dass es wieder auf die einfachen Tore ankommen wird – das Tempospiel, was im vergangenen Jahr oft Früchte getragen hat, muss konsequent verfolgt werden.
 
Doch aktuell geht noch eine Krankheitswelle im Nienburger Lager um, hinter den Einsätzen von Lukas Stratmann, René Mehnert und Lasse Wetendorf stehen noch Fragezeichen. „Das wird eine ganz harte Nuss in Vinnhorst, sie haben schon eine extrem starke Truppe auf dem Parkett. Wir gehen ohne Frage als Außenseiter ins Spiel und werden dennoch alles in die Waagschale werfen, um den aktuellen Tabellenführer zu ärgern", ist sich HSG-Trainer Carsten Thomas der schweren Aufgabe bewusst.
 
(Text: Die Harke (kai))

Weitere Berichte

Herren 2: 19.01.2018

(Vorbericht) HSG Nienburg II vs VfL Wittingen

„Nachbarschaftsduell“ gegen Wittingen

Herren 2: 15.01.2018

TUS Vinnhorst vs HSG Nienburg II

Nienburg so gut wie chancenlos beim Spitzenreiter

Herren 2: 12.01.2018

(Vorbericht) TUS Vinnhorst vs HSG Nienburg II

HSG-Reserve reist zum Tabellenführer

Herren 2: 18.12.2017

HSG Nienburg II vs MTV Soltau

„Bisher recht ordentlich“

Herren 2: 12.12.2017

HSG Nienburg II vs SV Altencelle

Nienburger gewinnen Spiel mit Schatten- und Sonnenseiten

Letztes Spiel

20.01.2018 19:00

HSG Nienburg II

31

VfL Wittingen

23

Tabelle

1. TUS Vinnhorst

26:0

2. HV Barsinghausen

22:4

3. HSG Nienburg II

19:7

4. Eintracht Hildeshe.

15:11

5. MTV Braunschweig II

15:11

6. VfL Wittingen

15:11

7. MTV Geismar

15:11

8. TSG Emmerthal

12:14

9. HSG Rhumetal

10:16

10. MTV Soltau

10:16

11. SV Altencelle

8:18

12. HSG Oha

8:18

13. VfB Fallersleben

4:22

14. MTV Embsen

3:23

Nächstes Spiel

27.01.2018 19:00

HSG Nienburg II

TSG Emmerthal

Besucher

Jetzt Online: 10
Heute Online: 709
Gestern Online: 1040
Diesen Monat: 19906
Letzter Monat: 17118
Total: 745973
Hoyer
Comppro
Sparkasse
AVACON
Die Harke
Hartmann
wilkening
AGT Gruppe
heka
Logo in Garn Baldewein
U & B Wöltjen GmbH
Göllner Sanitärtechnik
Hanebutt
Reese

HSG Nienburg

Copyright 2013 - 2018 HSG Nienburg

Rechtliches

Impressum

Webdesign

TeamSports 2, ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)