12.12.2017: Lehrter SV - HSG Nienburg 25:21

Lehrter SV vs HSG Nienburg

Kleinigkeiten werfen die HSG erneut zurück

Leistungsdelle oder schon Anflug einer Krise? Nichts dergleichen, sagt Dirk Pauling. Der Trainer der HSG Nienburg sah gestern Abend trotz der 20:25 (10:9)-Niederlage beim Tabellennachbarn Lehrter SV eine aufoperungsvoll kämpfende HSG Nienburg und ein Spiel, in dem wie zuletzt (28:29, 32:33, 28:28) nur Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage entschieden. Nach dem vierten sieglosen Spiel in Folge feiert die HSG Weihnachten allerdings in der unteren Oberliga-Hälfte.

Pauling sah Lehrtes Trumpf eindeutig in der kompakten Abwehr, die lediglich 20 Gegentore zuließ – Saisontiefstwert für die HSG. Dabei war gestern Abend lange nicht erkennbar, welches Team den Bock umstoßen würde; auch Lehrte war zuletzt dreimal sieglos geblieben. Pauling hatte sich diesmal kräftiger denn je bei der Zweitvertretung bedient, neben Keeper David Schöne vervollständigten Jan Büscher, Kai Bergmann und Youngster Lars Raschke den Kader. Die Nienburger erwischten einen guten Start, zogen nach dem 4:4-Zwischenstand auf 9:4 davon, rissen aber anschließend mit dem Hintern wieder ein, was sie sich just aufgebaut hatten; zur Pause hatte Lehrte wieder Tuchfühlung hergestellt.

 
Nach dem Wechsel suchte die HSG den Faden weiter. Lehrte markierte vier Tore in Serie, zog auf 13:10 davon, Pauling versuchte, über eine Auszeit Einfluss zu nehmen – zunächst ohne Erfolg. Doch mit der Aussichtslosigkeit vor Augen schlug die HSG plötzlich zurück, Steve Kählke per Doppelpack und der sichere Siebenmeterschütze Sebastian Nülle brachten die Gäste wieder heran.
 
In der hektischen Schlussphase schnupperte die HSG konstant am Ausgleich, letztlich ließ sich die Heimsieben den knappen Vorsprung aber nicht mehr nehmen. „In der ersten Halbzeit haben wir gut gespielt", fand Dirk Pauling. „Nach dem Wechsel kommen wir nicht gut raus, kämpfen uns aber wieder heran, verteidigen gut, machen aber nicht genug Druck."
Ein Kantholz wie Kreisläufer Constantin von Müller (fehlte kurzfristig) hätte der HSG womöglich gut getan gegen die stabile LSV-Defensive.
 
Bis Weihnachten werden die Nienburger weiter trainieren, dann gibt‘s zehn Tage Urlaub. Am 12. Januar geht‘s daheim gegen die HSG Schaumburg-Nord weiter. fan
 
HSG Nienburg: Fraj 1 geh. 7m, Schöne – Nülle 6/5, K. Bergmann, Büscher, Raschke, Ence 4, L. Bergmann 4, Kaatze 3, Kählke 2, Fennekoldt, Fleischer, Kühlcke, Wrede 2.
 
Strafwürfe: 4/5 – 5/5.
 
Zeitstrafen: 5 – 4 (zweimal Lars Bergmann, Marin Wrede, Sören Fennekoldt.
 
Zuschauer: 200.
 
Spielfilm: 0:1, 4:2, 4:9, 7:9, 9:10 (30.), 13:10, 15:11, 16:16, 18:17, 21:20, 25:20 (60.).
 
(Text: Die Harke (S. Schwiersch))
 
 
Sponsorentafel 2017

Weitere Berichte

Herren 1: 19.01.2018

(Vorbericht) VfL Hameln vs HSG Nienburg

Dicker Brocken vor der Brust

Herren 1: 15.01.2018

HSG Nienburg vs HSG Schaumburg-Nord

Schaumburg zu stark

Herren 1: 12.01.2018

(Vorbericht) HSG Nienburg vs HSG Schaumburg-Nord

Erster Auftritt für den alten und neuen Trainer Wittenberg

Herren 1: 12.12.2017

Lehrter SV vs HSG Nienburg

Kleinigkeiten werfen die HSG erneut zurück

Herren 1: 08.12.2017

(Vorbericht) Lehrter SV vs HSG Nienburg

HSG will den Trend stoppen

Letztes Spiel

20.01.2018 19:15

VfL Hameln

29

HSG Nienburg

27

Tabelle

1. MTV Großenheidorn

24:2

2. HSG Schaumburg-Nord

21:5

3. HF Helmstedt-Büdd.

20:6

4. MTV Vorsfelde

18:10

5. VfL Hameln

16:10

6. TSV Burgdorf III

15:13

7. Sportfreunde Söhre

14:12

8. HSG Plesse-Hardenb.

13:17

9. Lehrter SV

11:15

10. HSG Nienburg

10:18

11. SG Börde Handball

9:19

12. TG Münden

8:18

13. TV Jahn Duderstadt

5:21

14. HG Rosdorf-Grone

4:22

Nächstes Spiel

28.01.2018 17:00

HSG Plesse-Hardenberg

HSG Nienburg

Besucher

Jetzt Online: 11
Heute Online: 707
Gestern Online: 1040
Diesen Monat: 19904
Letzter Monat: 17118
Total: 745971
Hartmann
Comppro
U & B Wöltjen GmbH
Hanebutt
Göllner Sanitärtechnik
AVACON
AGT Gruppe
Die Harke
heka
Hoyer
Reese
wilkening
Logo in Garn Baldewein
Sparkasse

HSG Nienburg

Copyright 2013 - 2018 HSG Nienburg

Rechtliches

Impressum

Webdesign

TeamSports 2, ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)