12.09.2017: HSG Nienburg II - HSG Deister Süntel 25:18

HSG Nienburg II vs HSG Deister Süntel

Abwehrumstellung führt zum Erfolg.

Mit Interimscoach Janosch Rosenow und Co-Trainer André Ebert auf der Bank traf die Nienburger Zweitvertretung auf die neugegründete Gäste-HSG aus Springe und Bad Münder.

 
Dabei erwischten die Gäste den besseren Start und gingen in der 10. Minute mit 2:5 in Führung. Erst in der 25. Minute konnten die "Rot-Schwarzen" erstmals wieder ausgleichen, bevor dann kurz vor der Halbzeit eine doppelte Unterzahlsituation die Gastgeberinnen in Bedrängnis brachte und den Springerinnen eine 11:13-Halbzeitführung ermöglichte.
 
Die Halbzeitpause nutzte das Nienburger Trainerteam um die Abwehr umzustellen und überraschte die Gegnerinnen mit einer doppelten Manndeckung gegen die linke Angriffsseite der Gäste. Und ehe die sich versahen, war der Rückstand aufgeholt und Rieke Beckedorf brachte ihr Team mit dem 14:13 in der 35. Minute erstmals in Führung. Kreisläuferin Mareike Beermann und Neuzugang Andrea Bitter erhöhten dann sogar auf 18:15 (42.) bzw. 22:17 (50.), während die Springerinnen an der rot-schwarze Abwehr verzweifelten und in der gesamten zweiten Hälfte nur 3 Tore aus dem Spiel heraus erzielen konnten.
 
Interimscoach Janosch Rosenow: "Es hat unheimlich Spaß gemacht zu sehen, wie gut das Team unsere Vorgaben umgesetzt hat. Das hat letztlich auch zum Erfolg geführt."

Klünder - Beckedorf 6, Beermann 5, Bitter 5, P. Clasen 6/2, Gelinsky 2, Meier, Noll, Prange, Rehbock 1/1, Reichert, Rümper
 
(Text: S. Beckedorf, Foto: Team)

Weitere Berichte

Damen 2: 12.12.2017

HSG Nienburg II vs SJB Binnen

Nienburgs Zweite stampft Binnen ein

Damen 2: 12.09.2017

HSG Nienburg II vs HSG Deister Süntel

Abwehrumstellung führt zum Erfolg.

Damen 2: 17.04.2017

HSG Nienburg II gegen HSG Loccum-Stolzenau

2. Damen verliert gegen mit 9:25

Damen 2: 20.03.2017

HSG Nienburg II vs. TuS Vinnhorst

2. Damen hat keine Chance gegen den Tabellenführer.

Damen 2: 13.03.2017

Damen-Zweitvertretung hält gut mit

Garbsener SC gewinnt das Spiel zu deutlich mit 20:15.

Letztes Spiel

09.12.2017 19:15

HSG Nienburg II

33

SJB-Binnen

20

Tabelle

1. SV Wacker Osterwald

18:2

2. TUS Empelde II

16:6

3. TSV Neustadt

13:7

4. MTV Großenheidorn.

12:8

5. RSV Seelze

11:11

6. HSG Exten-Rinteln

11:7

7. HSG Deister Süntel

10:10

8. HSG Schaumburg-Nor.

9:13

9. SJB-Binnen

8:14

10. HSG Nienburg II

6:12

11. MTV Rohrsen II

4:16

12. Garbsener SC

4:16

Nächstes Spiel

16.12.2017 17:00

MTV Großenheidorn II

HSG Nienburg II

Besucher

Jetzt Online: 3
Heute Online: 57
Gestern Online: 634
Diesen Monat: 7482
Letzter Monat: 16328
Total: 716431
Hanebutt
Sparkasse
Comppro
Göllner Sanitärtechnik
wilkening
Hartmann
Hoyer
AVACON
Logo in Garn Baldewein
Reese
AGT Gruppe
Die Harke
heka
U & B Wöltjen GmbH

HSG Nienburg

Copyright 2013 - 2017 HSG Nienburg

Rechtliches

Impressum

Webdesign

TeamSports 2, ein System der tewesol UG (haftungsbeschränkt)